TV Bötzingen – HBL A-Jungs 30:21 (12:12)

Stark begonnen haben unsere A-Jungs in Bötzingen am Sonntag morgen und legten bis zur 14. Minute eine 9:3 Führung hin. Doch danach häuften sich Abspielfehler und Fehlwürfe, womit man die Gastgeber zurück ins Spiel brachte. Da konnte auch der starke Karol im Tor wenig ändern, da der Gegner oft frei am Kreis auftauchte. Kurz vor dem Wechsel lagen die Löwen dann 12:11 hinten, konnten aber immerhin mit einem Unentschieden in die Kabine gehen. Auch nach dem Wechsel konnten wir eine Viertelstunde mithalten, doch nach dem 21:18 Rückstand zeigten die Jungs erneut konditionelle Mängel. Bötzingen hatte so in der Schlussphase leichtes Spiel und kam auch zu einfachen Toren.

Es spielten: Timo Bohr(5), Nico Braune(2/1), Jamie Craig(3), Niklas Justus(5), Fabian Koch, Lennart Pusch(5), Julius Rupp(1), Daniel Schäper, Karol Wilk(Tor).