HBL C-Jungs - Köndringen/Teningen 28:18 (15:8)
Mit dem vierten Saisonsieg im vierten Spiel verteidigten die C-Jungs der Löwen die Tabellenführung gegen einen durchaus starken Gegner. Den Beginn verpennten die Löwen erstmal und lagen in der fünften Minute mit 0:3 hinten. Zunächst traf bei uns nur Jonas der unsere ersten vier Tore machte zum 4:5.

Danach übernahm unser Team mehr und mehr die Kontrolle ging mit 7:5 in Front, und kam über 9:6 bis zum Wechsel zur 15:8 Führung. Die Jungs von Trainer Sonst machten im zweiten Abschnitt gleich da weiter wo sie vor der Pause aufgehört hatten. Dadurch konnte der Abstand noch weiter vergrößert werden, auch weil Sebastian im Rückraum kaum zu halten war. Auch die drei D-Jungs zeigten obwohl ihnen kein Treffer gelang ein gutes Spiel. Hinten stand man fast die ganze Spielzeit gut, vielleicht hätte man mit einem schnelleren umschalten die 30 Tore Marke geknackt. Am kommenden Samstag haben die Jungs das nächste Heimspiel und können gegen Schlußlicht Zähringen die Tabellenführung ausbauen.
Es spielten: Jan Abramyk(5/1), Jonas Kruck(9), Philip Leslie, Sebastian Schnitzer(11), Johannes Stegerer, Lars Suttner, Marco Suttner(3), Lukas Winter(Tor), Felix Zürn, Valentin Zürn.