HBL Damen - TSV March 2:28 (0:15)
Es wäre jetzt nicht fair die anwesenden Mädels an den Pranger zu stellen, den wir waren froh überhaupt eine Mannschaft aufbieten zu können. Drei der Mädels hatten schon vorher fast sechzig Minuten harter Kampf in den Knochen und drei sind noch Anfänger, allerdings hatten wohl alle einen gebrauchten Tag. Im Angriff ging gar nichts, zumindest in der Abwehr konnte man sich ein paar mal auszeichnen. Die Gäste waren uns aber in allen Belangen deutlich überlegen! Es gilt nun das Spiel schnell aus den Köpfen zu bekommen um nächste Woche in Emmendingen mit hoffentlich besseren Kader mithalten zu können.
Es spielten: Jasmin Ambs(1/1), Natascha Ambs(1), Rebecca Dietsche, Felicitas Kocheisen, Carmen Kolzer(Tor), Lena Leberer, Juliana Loose, Vanessa Schröter, Lisa Winter.