Für die D1-Jugend geht es am kommenden Samstag im Heimspiel gegen HSV Schopfheim um den inoffiziellen Titel des Bezirksmeister Bezirksklasse Süd. Im allerersten Saisonspiel musste das Team von Trainer Fabian Wiedemann eine Niederlage, vor allem aufgrund der völlig verschlafenen ersten Hälfte hinnehmen. Seitdem hatten sich die Jungs und zwei Mädels stetig gesteigert und alle Spiele gewonnen. Nur in Weil beim 18:16 Sieg war es knapp, ansonsten konnte man sich deutlich durchsetzen. Jetzt kommt es am 11.01.20 um 15:10 Uhr in der Malteserhalle zum Show Down. Da die Punkte mit in die Meisterrunde mit den drei stärksten Teams mitgenommen werden, wäre ein Sieg auch doppelt wichtig.
Im Anschluß spielen die B-Jungs gegen HSG Freiburg. Das Team von Trainer Dierk Bredemeyer hat sich die Meisterschaft in der Bezirksklasse Süd schon gesichert und könnte mit zwei Siegen mit der optimalen Ausbeute von 8:0 Punkten in die Meisterrunde starten.
Die Herren 1 stehen nach starker Vorrunde ebenfalls an der Spitze der Bezirksklasse und erwarten um 19:30 Uhr die HU Freiburg. Gegen diesen Gegner musste man im Hinspiel eine Niederlage einstecken und wird nun zu Hause versuchen die Punkte einzusacken.