HBL Herren II - SG Maulburg/Steinen II 28:33 (14:14)
Eine absolut unnötige Niederlage musste unsere stark geschwächte Zweite hinnehmen. Mit Craig, Kurz, Wiedemann und Wiegand fehlten vier Stammkräfte und so hatten wir nur eine Wechselmöglichkeit.

Fast schon standesgemäß verpennte man wieder den Anfang (1:3), doch Mitte der ersten Hälfte konnten wir dann in Front gehen 8:6. Die Führung wechselte dann bis zur Mitte des zweiten Abschnittes hin und her. Was dann aber in den letzten 14 Minuten von den Löwen kam war unterirdisch. Man stellte die Abwehrarbeit vollständig ein, ließ die Gäste ungehindert zum Abschluß kommen. Da auch der Angriff nun eher an eine Grümpelturnier Mannschaft erinnerte, musste man sich dem Gast mit 6:12 in diesen 14 Minuten geschlagen geben. Einfach nur ärgerlich den auch wenn der Gegner am Ende verdient gewann, hatte die Zweite den Sieg durchaus selbst in der Hand.
Es spielten: Julius Bredemeyer(3), Patrick Griesser(2), Sebastian Guy(10/2), Albert Isenmann(Tor), Lars-Erik Jost(4), Benedikt Löffler(2), Andreas Plöntzke(3), Guillaume Sosson(4), Michael Willmann.