In der dritten Bezirksligasaison in Folge, wollen die HandballLöwen aus Heitersheim eine gute Rolle spielen und so früh wie möglich nichts mehr mit den Abstiegsrängen zu tun haben. Neu an Bord sind Boris Hüglin (Cheftrainer der Herren 1), Marin Sakota (FT Freiburg) und Helge Kaltenbach (HSG Freiburg), welche dem jungen Team, die in der Vergangenheit, fehlende Stabilität geben sollen.

Momentan befinden sich alle Spieler noch in den letzten Zügen der Vorbereitung, Boris Hüglin fokussierte sich in den Vorbereitungsphasen nicht nur auf die spielerischen Aspekte, vor allem standen Kraft und Konditionseinheiten auf dem Programm. Die komplette Vorbereitungsphase war mit Testspielen bestückt, bei denen die junge Herrenmannschaft mit Tempo Handball begeistern konnte. Gegen höherklassige Teams, wie unter anderem gegen den TB Kenzingen, konnte die Hüglin Sieben bereits zeigen, dass durchaus viel Potenzial in Ihr steckt.

Das komplette Team wird in der kommenden Saison durch Ihren guten Teamgeist, ihre Willenskraft und ihren Tempohandball versuche so viele Punkt wie möglich auf der Habenseite verbuchen zu können. Das alles geht natürlich nicht ohne die Unterstützung der Zuschauer.

Aus diesem Grund laden die Herren alle Handballinteressierten ganz herzlich zum Saison- Opening am 08.09.2018 um 18:00 Uhr in der Malteserhalle in Heitersheim ein.

An diesem Samstag wird man den Landesligist TB Kenzingen zum letzten Vorbereitungsspiel der Saison empfangen. (Eintritt frei!)

Bericht:Julius Hofmann