HBL D1-Jugend - DJK Säckingen 30:14 (17:8)
Im zweiten Heimspiel konnte unsere D1 den zweiten deutlichen Sieg erringen. Von Beginn an übernahmen die jungen Löwen das Kommando und konnten über 7:3 auf 11:4 davon ziehen. Beim 17:8 hatten wir den höchsten Abstand in der ersten Hälfte und gingen dann mit 9 Toren Unterschied in die Kabine. Da wollten wir gleich nach Wiederbeginn weiter machen, was auch gut gelang auch wenn der Gegner sich mit allen Mitteln wehrte. Trainer Wiedemann konnte schon im ersten Abschnitt alle Spieler einsetzen und aufgrund des deutlichen Vorsprungs bekamen auch die Spieler von der Bank viel Spielzeit. Letztendlich ein verdienter Sieg der nie in Gefahr kam. Mit nunmehr 6:2 Punkten belegt man den zweiten Platz der Bezirksliga hinter Schopfheim gegen die wir im ersten Saisonspiel die einzige Niederlage einstecken musste.
Es spielten: Robin Bauer(Tor), Nicolas Friedrich, Florian Haag(3), Lahja Hippchen, Joel Kalatschek Philip Leslie(14), Hanna Müller, Maximilian Rausch,  Lars Suttner(4), Felix Zürn(9).