Spielbericht

Regio-Hummeln – HBL Herren II

42:16 (21:8)

Erster Spieltag nach langer Zeit…

Für die Reserve der HBL war es nach langer Zeit wieder der erste gemeinsame Ballkontakt. Durch den Ausfall der beiden Torhüter ging Willi, einer unserer Außenspezialisten, ins Tor. Schnell war abzusehen, dass wir dem Gegner nicht gewachsen waren und so dauerte es bis zur 6. Minute bis Bene das erste Mal für die Löwen zum 5:1 einnetzte. Aus Sicht der Hummeln ging es munter weiter und so stand es zur Halbzeit 21:8.

Zur zweiten Halbzeit nur so viel: die Tore fielen weiter und so stand es am Ende 42:16. Trotz der erheblichen Niederlage ist kein Löwe geknickt vom Platz geschlichen. Im Gegenteil, die Moral war durchweg gut mit ein klein wenig Training und in naher Zukunft mit vermehrter Unterstützung der A-Jugend, ist sicherlich der eine oder andere Sieg drin.

zur Mannschaft