A-Mädels (2004–2005)

Trainingszeiten

Dienstag
18:00 – 20:00 Uhr
Malteserhalle

Donnerstag
18:00 – 19:30 Uhr
Malteserhalle

Trainer

Patrick Griesser, Sebastian Loose

aktuelle Tabelle

Spielplan

HBL A-Mädels – SG Waldkirch-Denzlingen

Eine positive Halbzeit macht Hoffnung | 22:32 (11:11)

Die A-Mädchen der HBL Heitersheim haben nach einem unglücklichen Saisonstart und zwei deutlichen Niederlagen am Sonntag ihr erstes Heimspiel bestritten. Gast war die SG Waldkirch-Denzlingen. Leider resultierten auch bei diesem Spiel keine Punkte und die Niederlage fiel mit 22:32 immer noch zu hoch aus. Doch das Team der Löwinnen, das zum Grossteil aus B-Mädchen besteht, zeigte phasenweise einen engagierten Handball und stabilisierte sich vor allem in der ersten Halbzeit in der Abwehr. Nach 30 Minuten lagen beide Mannschaften in einer fair geführten Partie gleich auf (11:11) – Dank geht an dieser Stelle an das Gästeteam und Schiedsrichter Harald Reimann, der das Spiel souverän leitete. Aus Heitersheimer Sicht schmälerten zahlreiche technische Fehler und einige Fehlwürfe den guten Eindruck vor heimischem Publikum. Besser aus der Kabine kamen dann die Gäste und eilten auf 11:17 davon. Damit war die Partie entschieden und einzelne Energieleistungen reichten in der Folge nicht aus, um den Zug der SG zum Tor wirkungsvoll zu bremsen. Allerdings zeigte das Team im Vergleich zu den ersten beiden Spielen eine klare Aufwärtstendenz, die es am nächsten Samstag beim Tabellenführer in Schopfheim zu bestätigen gilt.


Es spielten: Marie (Tor), Paula (3 Tore), Derya (7), Fabienne (1), Lahja, Felicia, Hanna Lotta (2), Estefanie (5), Nele (2), Mareike (2)